Skip to main content

06.11.2021: Niederbayerische Crosslauf-Meisterschaften in Ruhstorf

LAC Passau dominiert die Jugend

Achtmal Gold und fünfmal Silber

Wetter und Gelände waren in Ruhstorf wie gemacht für die Niederbayerischen Crosslauf-Meisterschaften. Bei wunderschönem sonnigen Herbstwetter wurden die Läuferinnen und Läufer auf eine 1.000-Meter-Schleife über Wiesen geschickt. Vom LAC Passau startete in der Jugend fast die komplette Bayern- und Nationalkadergarde, um einen kleinen Test aus dem Training heraus mit Blick auf die Bayerischen und Deutschen Crosslauf-Meisterschaften Ende November und Mitte Dezember zu absolvieren. Achtmal Gold und fünfmal Silber waren die Bilanz.

Trotz hoher Trainingsbelastung schnelle Zeiten

Seinen ersten Titel holte überlegen in der M13 Valentin Dressel über zwei Kilometer mit einer starken Zeit (6:45 min). Der Bayerische Hindernismeister Marco Voggenreiter zog im Alleingang in der M14 sein Rennen durch (6:21 min). Im Gleichschritt liefen die Bayernkader-Athletinnen Elina Dressel, Pauline Lorenz und Änne Rothe ihre beiden Runden. Die Deutsche Vizemeisterin über 1.500 Meter Hindernis Elina Dressel (W15, 6:45 min) setzte sich äußerst knapp vor Pauline Lorenz (W15, 6:46 min) und Änne Rothe (W14, 6:50 min) durch. Eine Klasse für sich war Nationalkader-Athletin Linda Meier in der U18 über drei Kilometer (10:10 min). Genauso souverän absolvierte Maximilian Spielbauer (U18) die gleiche Distanz (9:52 min). Zweiter wurde Leander Schachtner (11:33 min). Brust an Brust überquerten Jonathan Adler und Luis Dressel (U20) nach sehr flotten drei Runden zeitgleich als Erste die Ziellinie (9:11). Ida Rothe belegte Rang zwei in der U20 (12:26 min).

Lea Wenninger stark über fünf Kilometer

Lea Wenninger hatte sich im Frauenrennen über fünf Kilometer an die Fersen von Eva Schultz (LG Passau) geheftet. Bis zum letzten Meter kämpften die beiden um den Sieg. Das schnelle Rennen entschied Schultz zeitgleich vor Wenninger äußerst knapp für sich (17:19 min). In einem Rahmenwettbewerb wurde Leyla Dressel über 600 Meter Dritte in der W10. Zwei Mannschaftstitel in der weiblichen U16 und männlichen U20 gingen ebenfalls an den LAC Passau.