Skip to main content

21.08.2021: Stadtlauf in Ried

LAC-Läufer auf dem Stockerl

Linda Meier gewinnt Frauenlauf über fünf Kilometer

Linda Meier vom LAC Passau siegte überlegen beim Rieder Stadtlauf bei den Frauen über fünf Kilometer. In 18:02,5 Minuten distanzierte die Siebzehnjährige die Zweite Tanja Kaißl (19:52,5; LC MKW Hausruck) und Dritte Therese Wagenleiter (19:57,1; ASV Salzburg LA) klar. Die Deutsche Jugend-Vizemeisterin über 3.000 Meter ließ es bei schweißtreibenden Temperaturen um 27 Grad in der ersten Runde mit 9:13,6 Minuten ruhig angehen, legte dann die Zweite 25 Sekunden schneller zurück.

Lorenz Adler Dritter über zehn Kilometer

Auf den dritten Platz lief im Innviertel Lorenz Adler im ebenfalls 100-köpfigen Feld über zehn Kilometer. An der Spitze war gegen Isaac Toroitich (30:53,7; TGW Zehnkampf-Union) und Christian Steinhammer (30:54,8; ULC Mödling) nichts zu holen. Die beiden mehrfachen österreichischen Staatsmeister beindruckten mit schnellen Zeiten auf einem welligen Rundkurs mit viel Kopfsteinpflaster und engen Kurven. Lorenz Adler setzte sich mitten in der Marathonvorbereitung in 32:58,7 Minuten gegen seinen Bruder Felix (33:10,1), durch. Die Adler-Zwillinge holten sich den Klassensieg und Platz zwei in der M20.

Marco Voggenreiter auf Rang zwei

Einen letzten Test vor den Bayerischen U16-Meisterschaften am nächsten Wochenende in Hösbach absolvierte Marco Voggenreiter über 1,9 Kilometer. Der Bayerische M14-Hindernismeister lief als Zweiter der U16 in 6:27,6 Minuten auf das Stockerl.

(c) Arthur Kaufmann