Skip to main content

30.10.2022: Niederbayerische Crosslauf-Meisterschaften in Arnstorf

Viermal Gold für die LAC-Athletinnen

Zwei Wochen vor den Bayerischen Crosslauf-Meisterschaften in Zenting testete das Team Lauf seine Form bei den Niederbayerischen Meisterschaften in Arnstorf. Wiesen als Untergrund und sommerliche Temperaturen boten optimale Bedingungen für die Athleten, eine durchweg einsehbare Strecke auch für die Zuschauer. Nicht zu schlagen war Linda Meier, die in der Frauenklasse an den Start ging. Sie gewann souverän über 4,2 Kilometer, achte wurde Susanne Bründl. Max Wörner war der Schnellste über die gleiche Distanz bei den Männern. Den Titel in der U18 über 2,8 Kilometer holte sich Pauline Lorenz, Maximilian Spielbauer lief auf Platz zwei. In der U16 siegte Änne Rothe unangefochten über 1,7 Kilometer, Marco Voggenreiter ließ sich als Zweiter ein paar Meter vor dem Ziel überspurten. 

Jubel bei den jüngsten Läuferinnen

Außerhalb der Meisterschaften jubelte der jüngste Nachwuchs über ausgezeichnete Ergebnisse. Lorenz Derse und Cosima Al Kathib gewannen über 650 Meter in der M10 bzw. W10. Das Gleiche gelang Theresa Reiser in der W9. Eine Doppelsieg gab es für Jana Neumüller und Anthea Al Kathib in der W8.

Zurück