Skip to main content

09.10.2022: Staffelmarathon, Halbmarathon, 10 Kilometer in München

Passauer Team aus LAC und LG Passau Zweite im Staffelmarathon

Im Rahmen des Münchner Stadtmarathons lief das Team „Passau Distance Elite“, gebildet aus Nachwuchsathleten des LAC Passau und der LG Passau, beim Staffelmarathon auf Rang zwei. Frank Schneider (U23) und Jonas Storch (U18) von der LG Passau und Maximilian Spielbauer (U18) und Marco Voggenreiter (U16) vom LAC Passau bildeten das Passauer Team. Letztere drei gehören dem Bayernkader an. Die vier Läufer teilten sich die Marathonstrecke von 42,195 Kilometern. Schneider begann mit 10,0 Kilometern vom Olympiapark bis zur Ludwigsstraße, Spielbauer legte 11,2 Kilometer bis zur Tivolistraße zurück und übergab an Voggenreiter. Nach 5,8 Kilometern war Storch an der Reihe, der von der Weltenburger Straße bis zum Olympiastadion mit 15,2 Kilometern das größte Teilstück lief.

Gemeinsamer Einlauf in das Olympiastadion

Den letzten Kilometer absolvierten alle vier ab dem Spiridon-Louis-Ring gemeinsam und genossen den Einlauf in das Münchner Olympiastadion. Sie belegten in einer Gesamtzeit von 2:35:29 Stunden Rang zwei hinter dem FC Deutsche Post (2:31:39 Std) und vor dem Adidas Runners Munich-Team (2:36:45 Std).

Jonathan Adler und Luis Dressel ebenfalls auf Rang zwei

Jonathan Adler und Luis Dressel rannten in ihren Altersklassen ebenfalls auf den zweiten Platz. Adler wagte sich erstmals auf die Halbmarathon-Distanz. Mit zwei fast identischen Rennhälften gelang ihm in 1:14:26 Stunden ein gutes Debut und der Silber-Rang in der U23 (gesamt 16. von 3.700 Startern). Dressel zeigte nach einer Krankheitspause ansteigende Form, belegte über 10 Kilometer ebenfalls Rang 2 in 33:25 Minuten, nur vier Sekunden hinter dem Erstplatzierten (gesamt 10. von 1.100 Startern).

Zurück