Skip to main content

10.10.2021: 10-Kilometer-Rennen beim München-Marathon

Franziska Drexler läuft Bayerischen Rekord

Im Rahmen des München-Marathons wurde ein hervorragend besetztes 10-Kilometer-Rennen ausgetragen. Die erst fünfzehnjährige Franziska Drexler lief ein exzellentes Rennen und herausragende 35:34 Minuten. Im insgesamt 1.500-köpfigen Teilnehmerfeld landete die Deutsche U16-Meisterin über 1.500 Meter Hindernis in der Frauenwertung auf Rang sieben. Das Rennen der Frauen gewann Hanna Klein (LAV Stadtwerke Tübingen), Bronze-Gewinnerin über 1.500 Meter bei der diesjährigen Hallen-EM, in ebenfalls klasse 32:10 Minuten, Platz neun in der europäischen Bestenliste.

Vier Bayerische Rekorde in einem Jahr

Mit der Steigerung ihrer Bestzeit um über zwei Minuten gehört Franziska Drexler jetzt der Bayerische Rekord im 10-Kilometer-Straßenlauf in der U18. Diesen hatte bisher Nada Balcarcyk (LG Würm Athletik) in ihrem Besitz, aufgestellt 2014. Auch die niederbayerischen Rekorde von Julia Lettl (SV Spiegelau, 36:14 min) in der U18 und U20 riss sie an sich. Der neue Bayerische Rekord ist heuer bereits der Vierte von Franziska Drexler. Denn zu Bayerischen Rekorden lief sie auch über 2.000 und 3.000 Meter sowie 1.500 Meter Hindernis in der W15. Last but not least ist Franziska Drexler 2021 auch die zweitschnellste Läuferin der U18 in Deutschland, also in der Klasse der ein oder zwei älteren Konkurrentinnen.

Zurück
(c) Claus Habermann