Skip to main content

12./13.09.2020: Oberbayerische Meisterschaften in Ingolstadt

Doppelstart von Bernhard Schneider über 400 und 800 Meter

Fokus auf der Norm für die Senioren-DM

Bernhard Schneider (M35) nutzte die Chance, bei den Oberbayerischen Meisterschaften außer Konkurrenz zu starten. Wettkämpfe für Senioren waren und sind in der Corona-Krise absolute Mangelware. Hauptziel war die Norm für die Senioren-DM über 800 Meter in der M35 (2:12,50 min). Da er letztes Jahr kein Rennen über 800 Meter absolvierte, durfte er bei der Hallen-DM Anfang März in Erfurt, als er Silber über 400 Meter in 55,33 Sekunden gewann, über diese Strecke nicht starten.

Norm über 800 Meter deutlich unterboten

Nicht optimal lief es über 400 Meter. Ziel war eine 54er-Zeit. Doch dafür war das Angangstempo auf den ersten 200 Metern - deutlich über 27 Sekunden - zu langsam. Bernhard Schneider musste sich mit 56,45 Sekunden begnügen. Der Fokus über 800 Meter war auf die DM-Norm gerichtet. Bernhard Schneider lief daher im ersten, langsameren Lauf ohne Risiko eine 66/67er-Runde an. Bei 700 Meter schloss er auf eine lange mit 30 Meter Vorsprung führende Dreier-Gruppe auf und hatte noch genügend Körner, nach 2:09,99 Minuten als Zweiter in das Ziel zu spurten.

Zurück