Skip to main content

05.09.2020: Golden Roof Challenge in Innsbruck

Jahresweltbestleistung im Weitsprung der Frauen

Verena Preiner springt 6,17 Meter

In der Innsbrucker Altstadt starteten bei der 16. Golden Roof Challenge im Weitsprung Top-Athleten und-Athletinnen – Weltklasse der Weitsprungwettbewerb der Frauen. Das Duell der Weißrussin Nastassia Mironchyk-Ivanova mit der Ukrainerin Maryna Bekh-Romanchuk brachte eine neue Weltjahresbestleistung. Mironchyk-Ivanova gewann mit 6,94 Metern vor Vize-Weltmeisterin Bekh-Romanchuk mit 6,82 Metern, gefolgt von Neja Filipic (Slowenien, 6,52 m). Vierte wurde Siebenkämpferin Verena Preiner mit 6,17 Metern, die sich im Feld der Spezialistinnen gut schlug und als einzige Österreicherin in Innsbruck am Start war. Mironchyk-Ivanova war allerdings nur vier Tage im Besitz der Weltjahresbestleistung. Dann sprang Welt- und Europameisterin Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) in Dessau mit verkürztem Anlauf auf 7,03 Meter, hinter ihr Bekh-Romanchuk (6,85 m) und Mironchyk-Ivanova (6,72 m).

Zurück